Unternehmen

Unternehmen

WASP bedeutet „Wood Application Service Providing“ und ist eine Weiterentwicklung des gleichnamigen Forschungsprojekts. Dies wurde im Jahr 2009 vom Cluster Forst und Holz in Bayern initiiert.

Mit den WASP Standard Software-Lösungen optimieren wir die Logistikkette in Holz- und Landwirtschaft.

Eingesetzt werden Informations- und Kommunikationsverfahren auf Basis modernster Cloud Technologien. Bestehende Softwarelösungen werden integriert und miteinander verbunden. Dadurch ist ein durchgängiger Datenfluss gewährleistet.

Ergänzt wird die Basisanwendung durch Tourenplanungs- und Optimierungsanwendungen für Rundholztransporte; ein Disponentenunterstützungstool für den Hackereinsatz in der Biomasselogistik.

Zu den Dienstleistungen der WASP-Logistik GmbH gehören auch Seminare und Schulungen.

In dem Netzwerk ZiHL und unseren Partnern der Hochschule Rosenheim, sowie dem Fraunhofer IML in Prien, bieten wir branchenspezifische Organisationsberatungen, Strategieentwicklung und Umsetzung von Logistiklösungen an.